Wissenschaftlerinnen zu Gast im Podcast “Kammerflimmern & mediales Rauschen”

Im Podcast “Kammerflimmern & mediales Rauschen” (Folge 7) sprechen Julia Schumacher und Lea Wohl von Haselberg über das BMBF-Projekt “Zwischen Erinnerungskultur und Antisemitismus. Selbstverständnis und Erfahrung jüdischer Filmschaffender in der BRD”.

In episode 7 of the podcast “Kammerflimmern & mediales Rauschen” Julia Schumacher and Lea Wohl von Haselberg discuss their research project on self-conceptions and experience of Jewish filmmakers in the FRG (founded by the Ministry of Education and Research [BMBF]).

Neuer Teil der Einblendungen Schriftenreihe im Medaon – Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung online verfügbar

Mit Einblendungen. Teil 3: Schreiben, setzt das Netzwerk seine Artikelreihe in Medaon – Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung fort. Ziel der Serie ist es, den Blick den Rändern der Filmhistoriographie zu zuwenden und marginale historische Quellen auf ihren Wert für eine zeitgenössische deutsch-jüdische Filmgeschichte zu erkunden.

Die Autor*innen setzen sich in diesem Teil mit dem Schreiben für und über Film auseinander: Dazu zählen Zuschauerzettel, Leserbriefe, Korrespondenzen genauso wie filmische Text-Collagen.

Einblendungen. Teil 3: Schreiben finden sie hier.

With Einblendungen. Teil 3: Schreiben, the network continues its series of articles in Medaon – Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung. The aim of the series is to turn the gaze to the margins of film historiography and to explore marginal historical sources for their value for a contemporary German-Jewish film history.

In this part, the authors deal with writing for and about film: this includes audience notes, letters to the editor, correspondence as well as filmic text collages.

Einblendungen. Teil 3: Schreiben can be found here.

Search OpenEdition Search

You will be redirected to OpenEdition Search