Bibliography

EINBLENDUNGEN

Das Netzwerk veröffentlicht seit 2020 in Medaon – Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung eine Artikel-Serie unter dem Titel Einblendungen. Ausblendungen machen einen Teil der Geschichte unsichtbar, Einblendungen überlagern ein Bild mit nachträglichen Informationen und retrospektiven Deutungen. In diesem Spannungsfeld bewegt sich das Schreiben einer deutsch-jüdischen Filmgeschichte. Mit dieser Serie wollen wir den Blick gezielt an die Ränder der Filmhistoriographie richten, auf das, was gewöhnlich Anekdote oder Fußnote bleibt, sich also weder ganz streichen noch flüssig einschreiben lässt. Dafür bedienen wir uns eines kollaborativen Verfahrens, in dem kurze Texte unterschiedlicher Autor*innen versammelt werden. Die Autor*innen sind Teil des DFG-Netzwerks Deutsch-jüdische Filmgeschichte der BRD

Einblendungen. Eine deutsch-jüdische Filmgeschichte in fünf Teilen, in Medaon 26 (2020), https://www.medaon.de/de/artikel/einblendungen-eine-deutsch-juedische-filmgeschichte-in-fuenf-teilen/

Einblendungen. Teil 2: Dinge, in Medaon 27 (2020), https://www.medaon.de/de/artikel/einblendungen-teil-2-dinge/

Network Members (Preliminary)

Ebbrecht-Hartmann, Tobias: Übergänge. Passagen durch eine deutsch-israelische Filmgeschichte. Berlin: Neofelis 2014.

Ebbrecht, Tobias: Die Unruhe des Künstlers. Kunst, Erinnerung und Geschichte in Konrad Wolfs „Der nackte Mann auf dem Sportplatz“, in: Michael Wedel, Elke Schieber (eds.): Konrad Wolf. Werk und Wirkung, Berlin: Vistas Verlag 2009, S. 145-165.

Ebbrecht, Tobias: Jenseits der Grünanlagen. Dokumentarische Arbeiten zu Judentum, Novemberpogrom und Holocaust aus der Schlussphase der DDR. Filmblatt 44 (2010/2011), S. 119-135.

Ebbrecht, Tobias: Geschichtsbilder im medialen Gedächtnis. Filmische Narrationen des Holocaust. Berlin: transcript, 2011.

Ebbrecht, Tobias: Dokumentarfilm als Gerichtsverfahren. Erwin Leisers Eichmann und das Dritte Reich (1961). Filmblatt 51 (2013), S. 47-57.

Ebbrecht-Hartmann, Tobias: Chronist, Sammler, Erzähler. Erwin Leiser und seine Filme über Hans Richter und Roman Vishniac, in: Filmblatt 54 (2014), S. 44-53.

Ebbrecht-Hartmann, Tobias: The Missing Scene: Entebbe, Holocaust, and Echoes from the German Past. In: Simon Dubnow Institute Yearbook 14. Hg. v. Raphael Gross. Göttingen: V&R, 2015, S. 243-262.

Ebbrecht-Hartmann, Tobias: “Aufenthalt in etwas Unmöglichem”. Splitter und Spuren einer Reise nach Israel (1953), in: Jesko Jockenhövel und Michael Wedel (Hg.): “So etwas Ähnliches wie die Wahrheit” : Zugänge zu Thomas Harlan. München: edition text + Kritik, 2017, S. 39-55.

Ebbrecht-Hartmann, Tobias: Projected Encounters: Rolf Vogel, and the Beginnings of Cinematic Relations between Germany and Israel. Leo Baeck Institute Yearbook 63:1 (2018), S. 11-33.

Ebbrecht-Hartmann, Tobias: Resonating Trauma: Framing Conflicting Memories of the Entebbe Hostage Crisis. New German Critique 46:2 137 (2019), S. 91-116.

Klages, Imme u. Schneider, Alexandra: “Mapping German Film Exile – digitale Filmgeschichtsschreibung am Beispiel des Nachlasses von Günter Peter Straschek”, in: Exilforschung – Ein internationales Jahrbuch – Band 37/2019 (im Erscheinen De Gruyter).

Praetorius-Rhein, Johannes; Wohl von Haselberg, Lea: Jewish Film in Germany. Zur Möglichkeit einer jüdischen Film und Fernsehgeschichte in Deutschland nach 1945. In: MEDIENwissenschaft: Rezensionen | Reviews, Jg. 37 (2020), Nr. 4, S. 339–356. DOI: https://doi.org/10.25969/mediarep/15391.

Rhein, Johannes: “Ein letzter Pionier des Kinos – Der Filmproduzent Artur Brauner”/“A Last Pioneer of Cinema – The Film Producer Artur Brauner”, in: Jüdisches Kulturinstitut in Deutschland e.V. / Nicola Galliner (Hg.): Celebration! 25 Jahre Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg, Berlin: Neofelis 2019.

Rhein, Johannes: “Jüdische Filmschaffende im bundesdeutschen Nachkriegskino? Artur Brauner und andere”, in: Zentralrat der Juden in Deutschland (Hg.): Perspektiven Jüdischer Bildung. Diskurse – Erkenntnisse – Positionen, Bd. II, Berlin: Hentrich und Hentrich, 2019 (im Erscheinen)

Rhein, Johannes: “Ein Patriot der Filmgeschichte”, in: FAZ, 17.07.2019.

Rhein, Johannes: “Elke Schieber: Tangenten: Holocaust und jüdisches Leben im Spiegel audiovisueller Medien der SBZ und der DDR 1946 bis 1990 – Eine Dokumentation” (Rezension), in: MEDIENwissenschaft Nr. 4 (2017), S. 583-585.

Rhein, Johannes: “Figuren jüdischer Gegenwart” (Rezension zu: Lea Wohl von Haselberg: Und nach dem Holocaust?), in: Einsicht Nr. 19 (2018), S. 110.

Schoss, Lisa: „Zwischen Ideologie und Erleben. Der ostdeutsche Fernsehmehrteiler ‚Die Bilder des Zeugen Schattmann‘ (1972)“. In: Judith Keilbach, Béla Rásky (Hg.): Genocide at Prime Time. The Holocaust on TV. Wien, im Erscheinen.

Schoss, Lisa: “‘Israel’ in East German Fiction Film.” In: The Leo Baeck Institute Year Book. Volume 63, Issue 1. Oxford University Press 2018, p. 35-55, https://doi.org/10.1093/leobaeck/yby007.

Schoss, Lisa: „Juden und ‚Juden’ im Fernsehfilm der DDR.“ In: Jüdisches Museum München (Hg.): Das war spitze!“ Jüdisches in der deutschen Fernsehunterhaltung. Ausstellungskatalog. Klartext Verlag Essen 2011, S. 114-125.

Schumacher, Julia. “Eberhard Fechner und die ‘Hamburger Schule’”, in: Jan-Pieter Barbian/Werner Ružička (Hg.): Eberhard Fechner. Ein deutscher Erzähler. Essen: Klartext 2018, S. 63-84.

Schumacher, Julia. “Kein Melodrama vom Massenmord. Egon Monks Ein Tag – Bericht aus einem deutschen Konzentrationslager 1939’”, in: Judith Keilbach/Béla Rásky/Jana Starek(Hg.): Völkermord zur Primetime. Der Holocaust im Fernsehen. Wien/Hamburg: new academic press 2019, S. 167–192.

Schumacher, Julia. “Ringen um den Realismus. Die zeitgeschichtlichen Filmprojekte 1975–2003 (Mit einem unveröffentlichten Brief von Alexander Goehr an Ulla Monk)”, in: dies/Andreas Stuhlmann (Hg.): Die “Hamburgische Dramaturgie” der Medien. Egon Monk – Autor, Regisseur, Produzent. Marburg: Schüren 2017. 243–264.

Wohl von Haselberg, Lea: Und nach dem Holocaust? Jüdische Spielfilmfiguren im (west-) deutschen Film und Fernsehen nach 1945. Berlin: Neofelis 2016.

Other (Preliminary)

Abrams, Nathan / Nir Cohen: Introduction. In: Jewish Film & New Media 1,1 (2013), S. 1-19.

Arnold, Heinz Ludwig / Matthias N. Lorenz (Hrsg.): Juden.Bilder. München: edition text + kritik 2008.


Ashkenazi, Ofer: Weimar Film and Modern Jewish Identity. New York: Palgrave Macmillan 2012.

Baron, Lawrence: Editor’s Introduction. In: Shofar 22,1 Special Issue: Jewish Film (2013), S. 1- 4

Bergfelder, Tim: International Adventures. German Popular Cinema and European Co-Productions in the 1960s. New York: Berghahn 2006.

Berghahn, Daniela / Claudia Sternberg (Hrsg.): European Cinema in Motion. Migrant and Diasporic Film in Contemporary Europe. Basingstoke: Palgrave Macmillan 2014.

Bodemann, Y. Michal: „Öffentliche Körperschaft“ und Authentizität. Zur jüdischen Ikonographie in Deutschland. In: Mittelweg 36 5,5 (1996), S. 45–56.

Caldwell, John T.: 10 Thesen zur Produktionsforschung. In: montage AV 22, 1/2013, S. 33-47.

Diner, Dan: Negative Symbiose. Deutsche und Juden nach Auschwitz. In: Ders. (Hrsg.): Ist der Nationalsozialismus Geschichte? Zu Historisierung und Historikerstreit. Frankfurt a. M. Fischer 1987, S. 185-197.

Dorchain, Claudia Simone / Felice Naomi Wonnenberg (Hrsg.): Contemporary Jewish Reality in Germany and Its Reflection in Film. Berlin: DeGruyter 2013.

Feld, Hans: Jews in the Development of the German Film Industry. Notes from the Recollections of a Berlin Film Critic. In: Leo Baeck Institute Yearbook 27 (1982), S. 337-368.

Gabler, Neal: Ein eigenes Reich. Wie jüdische Emigranten Hollywood erfanden. Berlin: Berlin Verlag 2004.

Gombrich, Ernst H.: Jüdische Identität und jüdisches Schicksal. Eine Diskussionsbemerkung. Wien: Passagen 1997.

Hake, Sabine: Film in Deutschland. Geschichte und Geschichten seit 1895. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2004.


Heikaus, Ulrike (Hrsg.): Das war spitze! Jüdisches in der deutschen Fernsehunterhaltung [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Jüdischen Museums München,13.4. – 6.11.2011]. Essen: Klartext 2011.

Hoberman, J.: Bridge of Light. Yiddish Cinema Between the Worlds. New York: Museum of Modern Art / Schocken 1991.

Horch, Hans Otto: Einleitung. In: Ders. (Hrsg.): Handbuch der deutsch-jüdischen Literatur. Berlin: DeGruyter 2015, S. 1-6.

Kilcher, Andreas B.: Einleitung. In: Ders. (Hrsg.): Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur. Jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache von der Aufklärung bis zur Gegenwart. 2., aktualisierte und erw. Aufl. 2012. Stuttgart: Metzler 2000, S. VI‒XXVII.

Koch, Gertrud: Film. In: Christina von Braun / Micha Brumlik (Hrsg.): Handbuch Jüdische Studien. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2018, S. 429-432.

Landau, Ernest: Wir Juden und unsere Umwelt. In: Heinz Ganther (Hrsg.): Die Juden in Deutschland. 1951/52 – 5712. 1958/59 – 5719. Ein Almanach. Hamburg: Gala 1959, S. 241-288.

Lindeperg, Sylvie: Nacht und Nebel. Ein Film in der Geschichte. Berlin: Vorwerk 8 2010.

Lindeperg, Sylvie: Film Production as a Palimpsest. In: Petr Szczepanik / Patrick Vonderau (Hrsg.): Behind the Screen. Inside European Production Cultures. New York: Palgrave Macmillan 2013, S. 73-87.

Messerschmidt, Astrid: Weltbilder und Selbstbilder. Bildungsprozesse im Umgang mit Globalisierung, Migration und Zeitgeschichte. Frankfurt a. M.: Brandes & Apel 2012.

Naficy, Hamid: An Accented Cinema. Exilic and Diasporic Filmmaking. Princeton: Princeton University Press 2001.

Prawer, Siegbert S.: Between Two Worlds. The Jewish Presence in German and Austrian Film, 1910-1933. New York, Oxford: Berghahn 2007.

Rauch, Raphael: Visuelle Integration? Juden in westdeutschen Fernsehserien nach „Holocaust“ (im Erscheinen).

Schieber, Elke: Tangenten. Holocaust und jüdisches Leben im Spiegel audiovisueller Medien der SBZ und der DDR 1946 bis 1990. Eine Dokumentation. Berlin: DEFA Stiftung 2016.

Schneider-Quindeau, Werner: Jüdisches Leben im Film. In: Christina von Braun / Micha Brumlik (Hrsg.): Handbuch Jüdische Studien. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2018, S. 433-441.

Seidler, Mandy: Selbstbewusst, sarkastisch, streitbar. Die Vielstimmigkeit der deutschsprachigen jüdischen Gegenwartsliteratur. In: Elke-Vera Kotowski (Hrsg.): Das Kulturerbe deutschsprachiger Juden. Eine Spurensuche in den Ursprungs-, Transit- und Emigrationsländern. Berlin: De Gruyter 2017, S. 143-153.

Sokoloff, Naomi: Cinema Studies/Jewish Studies. In: AJS Review 38, 01/2014, S. 143-160.

Strathwert, Irene / Hermann Simon (Hrsg.): Pioniere in Celluloid. Juden in der frühen Filmwelt. Berlin: Henschel 2004.

Vitali, Valentina / Paul Willemen (Hrsg.): Theorising National Cinema. London: British Film Institute 2006.


Zimerman, Moshe: Jewish and Israeli Film Studies. In: Martin Goodman (Hrsg.): The Oxford Handbook of Jewish Studies. Oxford: Oxford University Press 2004, S.911-942.

Search OpenEdition Search

You will be redirected to OpenEdition Search